Partnerprogramm betreuuenAFFILIATEMANAGER.DE
Partnerprogramme optimal führen - Fachartikel
 
 
Mehr Infos

Home (Artikelübersicht)

Wer macht(e) diese Seiten?

Leserstimmen

Stammtisch
Mai05 | Sep05 | Mrz06

Impressum

 

Grundwissen

Was ist ein Partnerprogramm?

 

Partner

Affiliate Software

Marke-X

Partnerprogramme

Partnerprogramme & Forum

Partnerprogramm.org

Gute Partnerprogramme

Homepage-Erfolg

Nützliche Links

 

Linkpartner

Unterstützende Seiten

Linkpartner

Branchenfemde Verweise

 

 
Fachartikel Affiliate Management - Seite drucken
EIN WEIHNACHTSTIPP
Newsletter vom 22.11.2005


Ich komme direkt zum Punkt:
Was schenken Sie Ihren Affiliates zu Weihnachten?

Gar nichts?
Schlecht.

Geld?
Teuer.


Mein Tipp:
Einen (Vormit)tag Zeit nehmen, hinsetzen und seinen besten
Partnern (wie viele sind es? 25? Vielleicht 50?) ein paar
persönliche Worte schreiben.

Natürlich per Post.
Eine nette Weihnachtskarte dazu.

Mit einer so ehrlichen, simplen Aktion haben Sie sich schon
von 99% der anderen Partnerprogramme abgehoben, die jener
Partner noch bewirbt.
Er wird es im Hinterkopf behalten.


Sie brauchen keine grosse Geschenkorgie veranstalten.
Schön finde ich, wenn Sie ein gutes Buch kennen, das auch
Ihre Partner interessiert. Das könnten Sie beilegen.
Oder eine kleine Nascherei - es muss nichts grosses sein.

Der Wert in dieser Aktion ist, dass Sie sich Zeit nehmen.
Den Partner wertschätzen.

Ich kenne Programmbetreiber, die finden diese Idee
wunderbar.
Doch wenn wir uns im Januar unterhalten, dann heisst es:
"Ach, der ganze Stress ... ich hab meinen Partnern wieder
nur eine email geschickt ... ausserdem: Ich wollte ein
tolles Geschenk für die besten Partner, aber ich habe nichts
gefunden...und keine Zeit."

Die grosse Herausforderung ist jetzt nicht, das perfekte
Geschenk zu finden. Alles was zählt ist, dass Sie HANDELN.

Besser eine Karte als gar nichts.


Und was spricht gegen Geld?
Ganz einfach: Geld ist teuer und bringt wenig.
Für 20,- Euro pro Partner können Sie ein wertvolles
Geschenk, eine schöne Karte, Verpackung und Porto bezahlen.

20,- Euro an einen Partner überwiesen, der vier- fünfstellig
verdient ist dagegen doch ein Witz!

Wir Menschen sind einfache Gemüter:
Wertvoll ist das, was wir in Händen halten können.

(Ganz nebenbei: Das ist ein genialer Vorteil von Schecks
gegenüber Überweisungen - ein Amerikaner sagte mir einmal,
dass dies der wahre Grund sei, warum sich in USA die
Überweisung nicht durchsetzen konnte und die Leute auch
heute noch per Scheck bezahlen).


Es ist also ziemlich egal, was Sie tun.
Wichtig ist, DASS Sie etwas tun - damit heben Sie Ihr
Programm von der breiten Masse ab.
 
  *  

Diese Seite wird nicht länger aktualisiert.

Liebe Leser, das Projekt affiliatemanager.de ruht derzeit. Ich schreibe keine neuen Artikel (für niemanden), ich stehe weder für Beratungen noch für branchenspezifische Einladungen zur Verfügung. Details hier.

 
Leserstimmen
Hilfreiche Tipps von einem Profi, die sich prima anwenden lassen. Weiter so!
Andreas Donat
Casting Agentur